A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow bietet erlesene Genussmomente

Erlesene Genussmomente in Bad Saarow

A-ROSA ist eine Kette, die eigentlich für ihre luxuriösen Kreuzfahrten bekannt ist. Mittlerweile gibt es jedoch auch exklusive Hotels von A-ROSA, in welchen man es sich so richtig gut gehen lassen kann. Diese befinden sich auf Sylt, in Travemünde, in Kitzbühel und in Bad Saarow nur eine Autostunde von Berlin entfernt, direkt am wunderschönen Scharmützelsee. In 140 Zimmern beziehungsweise zwölf luxuriösen Suiten kann man sich hier wunderbar entspannen und einen tollen Wellnessurlaub verleben. Die Suiten zeigen größtenteils zur Seeseite, so dass man einen tollen Ausblick hat. Darüber hinaus sind diese mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten wie Wellnessbadewanne, Kitchenette und Minibar ausgestattet. Somit ist es kein Problem, sich während eines Luxus Urlaubes im A-ROSA auch selbst zu versorgen. Zu den weiteren Annehmlichkeiten der liebevoll gestalteten Zimmer gehören unter anderem ein beleuchteter Kosmetikspiegel, Haartrockner, TV und Telefon. Die meisten der Doppelzimmer und Suiten verfügen zudem über einen Balkon; von hier aus kann man einen traumhaften Panoramablick auf den See genießen. Gerne wird nicht nur einfach ein Aufenthalt in diesem Anwesen gebucht, auch die Specials beziehungsweise Arrangements erfreuen sich bei den Gästen einer wachsenden Beliebtheit. Die Golf- und Wellnessspecials liegen dabei in der Gunst der Besucher ganz weit vorn.

A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow - Copyright by resort.a-rosa.de
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+

A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow – Copyright by resort.a-rosa.de

A-ROSA Scharmützelsee – dem Stress des Alltags entfliehen

Der Wellness- und Spabereich des A-ROSA ist etwas ganz Besonderes, denn dieser ist mit etwa 4.200 Quadratmetern nicht nur besonders groß, sondern erstreckt sich noch dazu über drei Etagen. Hier findet man neben einem Innen- und einem Außenpool mehrere Saunen, Enspannungsbecken und sogar eine Private Spa-Suite. Auch der Entspannungspool mit Sound und Lichthimmel wird von den Gästen gerne in Anspruch genommen. Wer eine der entspannenden Massagen buchen möchte, kann sich in einen der 22 Entspannungsräume begeben und wird hier von professionellen Therapeuten verwöhnt. Nicht nur die Massagen, auch die Gesichtsanwendungen, eine gelungene Kombination aus Aromatherapie und Phytotherapie, lassen den Teint wie neu erstrahlen und dienen der vollkommenen Entspannung. Neben dem Wellness- und Spabereich kann aber auch der Fitness- und Cardiobereich mit seinem täglich wechselnden Kursangebot begeistern.

Sportliche Aktivitäten in malerischer Natur genießen

Das A-ROSA Scharmützelsee ist ebenso eine der ersten Adressen für begeisterte Golfer, denn neben einem 18-Loch Palmer Platz sind noch drei weitere Golfplätze vorhanden. Nicht umsonst erhielt der Golfbereich des A-ROSA Scharmützelsee bereits Auszeichnungen wie beispielsweise „Germany’s Leading Golf Resort 2012“ sowie „5-Sterne Superior Golf Anlage“. Viele der Gäste kommen allein wegen der prächtig gestalteten und ausgedehnten Golfplätze in dieses Hotel. Weiterhin kann man sich aber auch auf einem der zwölf Tennisplätze sportlich betätigen. Da das Hotel über einen eigenen Yachthafen verfügt, steht auch einer Bootstour auf dem Scharmützelsee nichts im Weg. Selbstverständlich bietet sich die Gegend rund um das Hotel aber auch für Wanderungen und Radtouren an. In den Sommermonaten besonders erfrischend ist ein Sprung in den Scharmützelsee – dies gilt vor allem dann, wenn man sich danach am herrlichen Privatstrand des Hotels ausruhen kann.

Kulinarische Genüsse

Im A-ROSA in Bad Saarow kann man gleich mehrere Restaurants besuchen. Besonders beliebt ist die „Villa am See“ unter Leitung von Starkoch Matthias Rösch. Die Highlights auf der Speisekarte sind hier nach Ländern sortiert angeordnet. Sehr beliebt ist zudem das Marktrestaurant mit Terrasse und Blick auf den See. Vor allem die gesunden und frisch vor den Augen der Gäste zubereiteten Speisen machen dieses Restaurant zu etwas ganz Besonderem. Den Tag perfekt ausklingen lassen kann man in dem Kaminzimmer oder der Smokers Lounge.

Zu den weiteren Annehmlichkeiten dieses Hotels gehört ein Kids Club für Kinder im Alter zwischen drei und 15 Jahren sowie Leihfahrräder zum Erkunden der näheren Umgebung. Weiterhin ist es möglich, seinen zweibeinigen Freund mit in den Luxus Urlaub zu nehmen; Haustiere kosten im Hotel 30 Euro am Tag.

Link: A-Rosa Scharmützelsee in Bad Saarow

Author: Schirien

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This

Share This

Share this post with your friends!

Sans Souci Wien - Copyright by www.sanssouci-wien.com
Hotel Sans Souci Wien entführt in glorreiche Zeiten!

Schließen