5 Sterne Luxus im Park Hyatt Hamburg mitten in der Hansestadt

5***** Sterne purer Luxus – Das Park Hyatt Hotel, in Hamburg!

Wir sind auf die Empfehlung von Freunden in dieses tolle Hotel gefahren. Es sollte ein ganz besonderer Anlass sein, und der war es dann auch für uns. Wir waren regelrecht, von diesem Glanz und dieser Eleganz des Hauses, wie verzaubert. Es begann schon mit dem Fußweg zu unserem Hotel.

Werbung

Wir staunten sehr, wie hervorragend das Hotel an die umliegende Architektur der nebenstehenden Häuser eingebunden war. Das 5***** Hotel ist genau an die Passage und dem roten Backsteinbau sehr gut harmonisch eingearbeitet und angepasst. Das Hotel liegt somit mitten im Herzen der Hansestadt. Für diverse Ausflüge ist es perfekt gelegen und wir konnten die tolle Hansestadt in vollen Zügen genießen und erleben.

Werbung

Park Hyatt Hamburg - Copyright by www.hyatt.com
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+

Park Hyatt Hamburg – Copyright by www.hyatt.com

Top Lage an der Alster

Es war einfach die perfekte Möglichkeit für einen Spaziergang zur Alster oder auch für einen Einkaufsbummel entlang der lebendigen Mönckebergstraße. Wir haben den exklusiven Neuen Wall mit seinen zahlreichen Designer-Geschäften genutzt und kehrten verzückt nach diesem Erlebnis-Shopping-Tag in unser Hotel zurück. Dort krönten wir diesen Einkaufsbummel mit einem Gläschen Champagner und waren wiedermals von der warmherzigen Hotel-Lobby verzaubert.

Werbung

Das hervorragende 5**** Sterne Haus, erinnert sogar ein bisschen an ein altes gediegenes Herrenhaus, aber mit ganz viel Flair, Glanz und purer Eleganz dazu. Man fühlt sich manchmal ein bisschen in das 19. Jahrhundert versetzt. Die Hotel-Lobby bietet einen faszinierten Blick, den Sie unbedingt nach oben richten sollten!

Hier erwartet Sie eine beeindruckende Mosaikglasdecke von Ada Isensee Mayer´sche Hofkunst. Im Grunde ist das Luxushotel im alten historischen Levantehaus entstanden. Dieses Haus war 1911/1912 von den Hamburgern Franz Bach (Architekt, Bauunternehmer) und Carl Bensel (Architekt, maßgeblich bei der Fassadengestaltung) als Kontorhaus errichtet wurden. Der Glanz, die Brillianz und das Ambiente dieses exklusiven Hauses, ist noch heute im Park Hyatt Luxushotel zu spüren. Der Geist schwebt sozusagen durch das ganze Haus und stimmt den Gast besinnlich.

Backstein und das Hyatt Geheimnis

Was ist eigentlich die Bedeutung des Wortes „Levante“ – dem Sonnenaufgang entgegen. Deshalb dient die Sonne als Markenzeichen und sie schmückt den Hoteleingang des Backsteinhauses. Von diesem Zauber waren wir regelrecht gefangen.

Jetzt waren wir natürlich auf unser Zimmer sehr gespannt. Der Lift, inkl. Liftboy, brachte uns in die 2. Etage. Hier beeindruckte uns erneut die Rezeption und wir wussten, dass unser Zimmer nur dem Luxus entsprechen konnte, den wir auch erwartet hatten.

Ja, was soll ich sagen – es war umwerfend, als die Zimmertür sich öffnete. Mir stockte kurz der Atem, so war ich von diesem Luxus erschlagen. Einfach nur perfekt und voller Brillianz und Wärme dazu! Es war die pure Harmonie die sich widerspiegelte. Ein warmes Licht und die Farben dazu, schillernd schmeichelnde Stoffe und das edle helle Holz spielten eine komplett perfekte Einheit und botenvstarke Akzente. Hier wurde wirklich auf jedes Detail geachtet, so das der Gast sich wohlfühlen kann. Das Bad erstrahlte mit seinem braunen und beigen Marmortönen. So traten wir jeden Morgen und Abend mit einem Lächeln in unseren kleinen eigenen Wellness-Bereich, und konnten so den Tag beginnen und auch wohlig beenden.

Verwöhnprogramm mit hoher Detaildichte

Die Spa-Oase haben wir fast täglich genutzt und sie verwöhnt den Körper, Geist und auch die Seele – Probieren Sie es unbedingt aus und lassen Sie sich überzeugen und verzaubern. Unsere Erwartungen wurden dabei komplett übertroffen. Mein Mann und ich, haben uns mit diversen Massagen verwöhnen lassen und können diese ebenso nur empfehlen.
Der Pool ist ein absoluter Augenblick der Sinne und es ist fast ein bisschen wie im Märchen aus 1000 und eine Nacht. Er bietet eine Schwimmfläche von 20 Metern und somit auch den puren sportlichen Genuss. Im Spa konnten wir uns komplett erholen und den Alltag vergessen und uns fallen lassen. Hier haben wir wieder Kraft und Muse getankt.

Der Spa & Fitness-Bereich bietet sogar eine Öffnungszeit von: 6 bis 23 Uhr, also genug Zeit für Ihre Erholung!

Hervorragender Service

Das Personal weiß genau was der Gast erwartet und sich von Herzen wünscht – es ist einfach nur perfekt. Das Hyatt bietet eine exzellente Küche, die unsere Gaumen mit jedem Dinner verwöhnte. Das Hotel bietet sogar Kochkurse an, die wir auch nur weiterempfehlen können. Wir wurden sogar animiert, am nächsten Tag die Zutaten zum Nachkochen direkt in Schuhbecks Laden nebenan, in der Mönckebergstraße 7, zu kaufen.

Fazit zu diesem Haus

Königlich residieren und verwöhnen lassen, genau das macht die Eleganz des Park Hyatt Hotels, in Hamburg aus! Unser Besuch in Hamburg – War ein Erlebnis! Wir kommen ganz sicher wieder. Vielen Dank!

Link: Park Hyatt Hamburg

Author: Schirien

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This

Share This

Share this post with your friends!

A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow - Copyright by resort.a-rosa.de
A-ROSA Scharmützelsee in Bad Saarow bietet erlesene Genussmomente

Schließen